Das Telefon – damals und heute

11.09.2021,  Bern Bümpliz 10:00 - 11:30Uhr

Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen im Rahmen einer moderierten Erzählrunde. Denn jeder Mensch hat etwas zu erzählen, auch wenn ihm seine Erlebnisse unspektakulär und alltäglich erscheinen.
Vom Festnetz zum Handy, von der Wählscheibe zum Touchscreen - die Geräte haben sich verändert. Und unsere Gewohnheiten? Führen Sie noch längere Telefongespräche? Benutzen Sie das Telefon für kurze Nachrichten - oder schreiben Sie lieber? Haben Sie einmal einen Anruf erhalten, der Ihr Leben verändert hat?
Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen bei Kaffee, Tee und Güezi. Sie benötigen keine besondere Vorbereitung um teilzunehmen, nur Freude am Gespräch mit anderen.
Kostenlos ohne Anmeldung.

Informationen

Datum / Zeit

11.09.2021,

10:00 - 11:30Uhr

Trägerschaft

Kornhausbiblioteken Bern und Bibliothek Münstergasse

Moderation

Karin Naville, Felicitas Isler

Lokalität / Online

Quartierbibliothek Bümliz

Adresse

Bernstrasse 77

3018 Bern Bümpliz

Kontakt

Felicitas Isler

felicitas.isler@ub.unibe.ch

031 684 92 28

www.unibe.ch/ub/erzaehlcafes

Datei