Beteiligungsmöglichkeiten im Netzwerk: Fokustreffen unter ModeratorInnen

«Mit dem Fokustreffen wollen wir Bedürfnisse und Ideen von ModeratorInnen, Trägerschaften und anderen Erzählcafé-Beteiligten abholen, um das Netzwerk partizipativ und nutzerorientiert auszurichten.»

Rhea Braunwalder, Koordinatorin Netzwerk Erzählcafé Schweiz
Mitwirkende des Fokustreffen bei der Arbeit

Am ersten Fokustreffen im Mai 2019 in Bern trafen sich 14 engagierte Mitwirkende des Netzwerks Erzählcafé Schweiz. Neben dem Austausch stand die Bildung von selbstorganisierten Arbeitsgruppen im Vordergrund. An Ideen hat es nicht gemangelt. Die Teilnehmenden diskutierten Erzählcafés für Jugendliche oder Alleinstehende, Erzählcafés als Teambuilding im Arbeitsumfeld oder auch Fragen bezüglich der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.

Regelmässiger Austausch

Die Teilnehmenden planen zudem regelmässig stattfindende Austauschtreffen für Moderatoren und Moderatorinnen, Erzählcafés in interkulturellen Settings, Erzählcafés für Menschen mit psychischer/physischer Beeinträchtigung. Moderatorinnen und Moderatoren wie auch Trägerschaften wollen noch stärker zusammenarbeiten.

Wir freuen uns, dass am ersten Fokustreffen diverse Arbeitsgruppen entstanden sind und bedanken uns ganz herzlich für die Mitarbeit!

Möchten Sie in einer Arbeitsgruppe mitwirken, oder auf dem Laufenden gehalten werden? Hier finden Sie eine Liste aller Arbeitsgruppen inklusive Kontaktpersonen, die Sie jederzeit anschreiben können.